test RP

37 Bilder
                
<< 1 2 3 4 5 >>
6. Time Out-Jugendturnier am 10. Juni 2012

6. Time-Out-Jugendturnier

 

war ein Topevent

 

 

Am Sonntag, den 10. Juni 2012, hat auf der Tennisanlage des TSV Knittlingen, Abt.  Tennis, das 6. Time-Out-Jugendturnier stattgefunden.

 

Bei herrlichem Wetter konnten Trainer, Klaus Kienzler, und Jugendwart, Ralf Hossak, 34 Kinder und Jugendliche, im Alter von 7 bis 18 Jahren, auf der Tennisanlage in Knittlingen begrüßen. Diese kamen neben dem TSV Knittlingen, Abt. Tennis, vom TC Kürnbach und TV Sulzfeld, Abt. Tennis.

 

Das Turnier startete mit den Kategorien U 12 Juniorinnen und U 12 Junioren sowie

U 10.

Bei den U 12 Juniorinnen hat sich Sina Kern vom TC Kürnbach durchsetzen können und belegte den ersten Platz, die Plätze zwei und drei belegten Jenny Jooß vom TC Kürnbach und Paula Geisser, ebenfalls vom TC Kürnbach.

Bei den U 12 Junioren wurden tolle Matches ausgetragen. Hier belegte Patrick Krüger vom TC Kürnbach den ersten Platz, auf den zweiten Platz kam Leon Stanzel, ebenfalls vom TC Kürnbach, auf dem dritten Platz landete Lukas Picho vom TV Sulzfeld.

In der Kategorie U 10 erspielte sich Finn Kölle vom TV Sulzfeld den ersten Platz, auf den Plätzen zwei und drei folgten Justin Feix und Maurice Gillè, jeweils vom TSV Knittlingen, Abt. Tennis.

 

Ab Mittag spielten die U 18 Junioren A und B sowie die U 18 Juniorinnen.

 

Bei den Juniorinnen U 18 haben sich hier zahl- und zuschauerreiche Matches ereignet. Hier war es ein Auf und Ab zwischen Jessica Jooß und Babett Sager. Am Ende hatte sich Jessica Jooß vom TC Kürnbach als erste durchsetzen können, den zweite Platz sicherte sich Babett Sager vom Tennisverein Knittlingen, den dritten Platz belegte Leonida Tahiraj, ebenfalls aus Knittlingen.

 

Bei den Junioren U 18 konnten wir alte Bekannte, aus den vorigen Jahren, begrüßen.

In der Gruppe U 18 B konnte sich Roni Beka vom Tennisverein Knittlingen, gegen alle Konkurrenten durchsetzen, er belegte Platz 1, auf den Plätzen 2 und 3 folgten Christian Kehder vom TC Kürnbach und Michael Suedes vom Tennisverein Knittlingen.

In der Gruppe U 18 A Junioren hatte sich bereits eine Hammergruppe abgezeichnet. Hier trafen TOPP-Spieler aufeinander. Die Matches waren zum Teil hart, aber immer fair.

Ein packendes Finale lieferten sich letztendlich Patrick Kuntic, vom TV Schmie, gegen Mario Kern, vom TC Kürnbach, das Mario Kern, mit 0 : 5, für sich entscheiden konnte.

Im Semifinale, um den 3. Platz, konnte sich Niklas Weber vom Tennisverein Knittlingen gegen Maximilian Schröder vom TV Sulzfeld mit 4 : 3 durchsetzen.

 

Das Turnier verlief, dank zahlreicher Helfer, reibungslos ab. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Alle.

 

Ein weiterer Dank gilt unseren Sponsoren, Herrn Volker Nowitzki, Firma Getränke Nowitzki, für die Getränke der Spielerinnen und Spieler sowie, Herrn Tobias Nohe,   Post-Apotheke, für die Erste-Hilfe-Artikel.

 

Dies war ein rundum gelungener Tag für die Tennisabteilung Knittlingen.

 

 

Ralf Hossak, Jugendwart