Herbstsporttag Schützingen, 24. September 2017

Leichtathletik unterwegs

Zum letzten LA-Wettkampf in diesem Jahr trafen wir uns am 24.09. in Schützingen.

Vom TSV Knittlingen  waren 2 Kinder am Start; das gesamte Teilnehmerfeld betrug leider nur 70 Kinder + Jugendliche.

Bei strahlendem Sonnenschein sowie Vorfreude auf das leckere Kuchenbuffet und dem hervorragenden „Schützinger“

absolvierten „wir“ den Wettkampf mit Bravour.

Emma (2008) und Tim (2010) Schaffhauser waren mit viel Spaß und Ehrgeiz bei den  geforderten Disziplinen dabei.

Die Platzierung erfolgte jeweils Jahrgangsgetrennt für Emma und Tim wie folgt:

Emma erreichte Platz 6 mit: Sprint 9,73sec. / Ball 18,0m / Weitspr. 2,98m

Tim erreichte Platz 3 mit: Sprint 10,51sec. / Ball 22,0m / Weitspr. 2,24m

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu den erbrachten Leistungen.

Kreismeisterschaften Maulbronn, 16. Juli 2017

Leichtathletik unterwegs

Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften in Maulbronn am 16. Juli 2017

 

Ein Wochenende nach den Kreis-Einzel-Meisterschaften in Diefenbach,

startete Valerie Schewalie am 16. Juli bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Maulbronn

- leider als einzige vom TSV.

 

Sie belegte bei den Mädels u10 im Dreikampf den 5. Platz mit 716 Punkten.

Sprint - 9,40 sec. / Weit - 2,62 m / Ball 15,0 m

 

Kreismeisterschaften Diefenbach, 9. Juli 2017

Leichtathletik unterwegs

Erfolgreiche Kreis-Einzel-Meisterschaften in Diefenbach am 9. Juli.

Bei bewölktem Himmel stellten wir uns schon auf angenehme Temperaturen während

des Wettkampfes ein. Leider sollte sich dies ändern. Die Sonne heizte immer mehr auf,

so dass vereinzelt umfunktionierte Regenschirme zum Einsatz kamen.

Sprint, Weitsprung und Ballwurf standen zur Wahl. Jeder entschied sich bei der Anmeldung

für seine Lieblingsdisziplin(en).

 

Für den TSV Knittlingen waren mit ihren Lieblingsdisziplinen am Start:

Theresa Hähnle      JG 2004        mit Weitsprung und Sprint

Hannah Röck         JG 2004         mit Sprint

Ronja Schwenger  JG 2007         mit Sprint und Ballwurf

Emma Schaffhauser  JG 2008     mit Lauf und Weitsprung

Leni Saur                JG 2008         mit Sprint und Weitsprung

Tim Schaffhauser  JG 2010          mit Ballwurf

Finja Schwenger    JG 2010         mit Sprint, Weitsprung, Ballwurf

 

Hier nun die erbrachten Leistungen:

Ballwurf:

Kreismeister + 1. Platz: Tim Schaffhauser mit 24m

1 Platz: Ronja Schwenger mit 10,5 m

 

Weitsprung:

5. Emma Schaffhauser - 2,89 m

7. Leni Saur - 2,66 m

7. Finja Schwenger - 1,76 m

2. Theresa Hähnle - 3,41 m

 

50m Sprint:

4. (VL) Leni Saur - 9,48 sec.

2. Ronja Schwenger - 9,78 sec.

4. (VL) Finja Schwenger - 11,69 sec.

 

75m Sprint:

2. Theresa Hähnle - 11,51 sec.

3. Hannah Röck - 12,49 sec.

 

Die Siegerehrung war sehr gut organisiert und ging zügig voran. Um 15:00 Uhr waren alle schon wieder zu Hause oder im Schwimmbad.

 

2. Sportplatzfest in Knittlingen, 7. Mai 2017

Leichtathletik unterwegs

Die Anreise war sehr kurz zu unserem Leichtathletik-Wettkampf am 7. Mai. Wir blieben am Ort.

Unser 2. Leichtathletik-Sportplatzfest fand auf dem Knittlinger Sportplatz statt; selbstverständlich nahmen wir auch aktiv daran teil.

Trotz dauerndem Nieselregen ließen sich die 84 startenden Teilnehmer und ihre Familienangehörigen die gute Laune nicht vermiesen.

Zu unserem 1. LA-Sportplatzfest in 2016 hatten wir leider sehr, sehr schlechtes Wetter. Es gab Schneeregen und Hagel, leider hatten wir

in 2016 die Festhalle nicht angemietet. Daraus haben wir gelernt und für 2017 die Festhalle mit angemietet. Somit konnten wir uns dieses

Jahr zeitweise vor dem Nieselregen ins Trockene und Warme retten. Bei heißer Rote, Käsebrötchen, Kaffee, Tee + Kuchen sowie Getränken

hatte jeder die Möglichkeit zur Stärkung.

Wir begannen pünktlich um 11 Uhr mit der Begrüßung durch Ulrich Saur und mit der Riegeneinteilung.

Kids zwischen sechs und 13 Jahren wurden in sieben Riegen eingeteilt.

Die 84 Teilnehmer kamen von 10 Vereinen aus der näheren Umgebung. Nach knapp zwei Stunden war der Wettbewerb zu Ende und das

Team im Wettkampfbüro hatte alle Hände voll zu tun. Aber das eingespielte Trio von Rudi, Corinna und Markus hatte alles im Griff und die

Siegerehrung konnte sehr zügig durchgeführt werden. Gegen 15 Uhr machten sich die ersten Teilnehmer mit ihrer Urkunde, ihrer Medaille

in Form eines Schlüsselanhängers und einem Spendengeschenk der DAK, schon wieder auf den wohlverdienten Heimweg, um den

Sonntagnachmittag noch etwas zu genießen.

Es muss auch angesprochen werden, wie viele Helfer für so ein „kleines“ Sportfest benötigt werden.

Es waren 38 Helfer und zwei Organisatoren. Mit den Helfern waren wir am Minimum. Es hätten gerne noch vier Personen mehr

helfen können. Dann wäre es für manch einen nicht so stressig gewesen.

 

* DANKE an die Eltern unserer LA-Kids, die in allen möglichen Funktionen tätig waren.

* Unser herzlicher Dank geht an die „Jedermänner“ und an die „Teilnehmer des Sportabzeichens“;

   ohne deren Hilfe hätten wir ein sehr großes Problem gehabt. DANKE !

* Auch von befreundeten Vereinen hatten wir erneut sehr große Unterstützung - DANKE -

* Ein Dankeschön auch an alle Kuchenbäcker und an diejenigen, die nicht „persönlich“ erwähnt wurden.

  Jede/r der mitgeholfen hat weiß, dass es ein schöner, aber auch anstrengender Wettkampftag war.

* Ein ganz großes DANKESCHÖN geht an alle Spender, die uns finanziell unterstützt haben.

 

Der Leichtathletik-Dreikampf bestand aus 50 m Sprint (75m für die 12- u. 13 jährigen), Ballwurf und Weitsprung.

Hier die Ergebnisse unserer 12 Teilnehmer:

Sprint - Weitsprung - Ballwurf

u10 - m09

4. Caspar Weiss / 9,39 - 3,00 - 16,50

u10 - m07

5. Tim Schaffhauser / 11,00 - 2,00 - 18,00

u10 - m06

1. Marvin Saur / 12,41 - 1,45 - 8,50

u12 - w11

5. Angelina Hengst / 9,23 - 3,41 - 20,5

u12 - w10

5. Noemie Binhack / 9,35 - 2,98 - 13,00

6. Ronja Schwenger / 10,35 - 2,38 - 8,50

u10 - w09

3. Valerie Schewalje / 9,38 - 2,60 - 13,00

6. Leni Saur / 9,73 - 2,68 - 11,0

8. Emma Schaffhauser / 10,10 - 2,74 - 11,0

u10 - w07

4. Finja Schwenger / 12,30 - 1,45 - 3,00

u10 - w06

3. Mia König / 12,12 - 1,50 - 9,00

4. Lina Mössner / 11,42 - 1,54 - 4,50

- HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DEN ERBRACHTEN LEISTUNGEN -

 
 

 

Kreiswaldlauf in Enzberg, 1. April 2017

Leichtathletik unterwegs

Zum Saisonauftakt am 1. April beim Kreiswaldlauf des TV Enzberg wollten wir nicht fehlen.

Mit sieben Läufern war die Leichtathletikabteilung am Start. Pünktlich um 14 Uhr startete der erste Lauf

mit den jüngsten Mädels (JG 2001 - 2008) über 800m um den Viktoria-Sportpark.

Im Ziel angekommen, wurden die Startnummern abgescannt damit die Zeit erfasst werden konnte und

jede Läuferin erhielt eine Medaille. Inzwischen versammelten sich die Jungs mit demselben Jahrgang an der Startlinie.

So ging es im Wechsel Jungs und Mädels. Ab Jahrgang 2005 erhöhte sich die Rundenzahl auf zwei und somit auf 1600m.

Für die Mittelstrecke über 2400m mussten drei Runden abgelaufen werden, und als letzter Lauf startete die Langstrecke

über 5600m.

Gegen 16 Uhr begann die Urkundenausgabe und die Realität bestätigte das bisherige „Laufgefühl“.

Im Großen und Ganzen waren alle unsere Läufer/innen mit den erreichten Platzierungen zufrieden.

Nach einer Stärkung mit Grillwurst, Kuchen oder Brezel inkl. Getränk machten wir uns wieder auf den Heimweg.

Dank des schönen Wetters war es ein gelungener Saisonauftakt und wir waren mit unserem Lauftraining

übers Jahr sehr zufrieden.

Hier nun die Ergebnisse:

800m / u10 - W8 u.j.

10. Platz Mia König in 5:11,89 min.

11. Platz Finja Schwenger in 5:13,33 min.

800m / wK u12 - W10

4. Platz Ronja Schwenger in 4:27,49 min.

800m / wK u12 - W11

7. Platz Sarah Graf in 4:23,50 min.

800m / u10 - M9

4. Platz Caspar Weiss in 3:34,95 min.

800m / u12 - M10

6. Platz Tristan Sutter in 4:20,66 min.

1600m / wJ u14 - W13

3. Platz Hannah Röck in 8:42,20 min.

 

Herzlichen Glückwunsch zu euren erbrachten Leistungen.