Am Sonntag kommt der Landesliga Absteiger TV Calmbach

Am kommenden Sonntag geht es nun nahtlos weiter mit dem Heimspiel gegen den TV Calmbach. Um 18.30 Uhr stehen sich dann der TSV Knittlingen und die Gäste aus dem Schwarzwald gegenüber. Calmbach hat offensichtlich einige Verletzte zum Start in die Saison und steht mit 1:5 Punkten noch am Tabellenende. Bisher konnte Calmbach nur einen Punkt gegen den TB Pforzheim gewinnen. Gegen Ispringen II und zuletzt gegen Gondelsheim musste man Niederlagen einstecken. Will Knittlingen vorne dran bleiben, muss am Sonntag unbedingt gewonnen werden.

 VORSCHAU                 

 

 

 

 WIR SIND TSV HANDBALL

 

 

 

  WILLKOMMEN

 

Handball ist unsere Leidenschaft

 

Der TSV Knittlingen ist ein handballverrückter und teamorientierter Verein.

Uns verbindet die Leidenschaft Handball.

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" meinte einst unser Alt-Kanzler Helmut Schmidt.

Wer keine Visionen und Ziele hat, lebt andererseits in den Tag hinein und kommt keinen Schritt voran.

Die neue Abteilungsleitung mit Klaus Meiser an der Spitze, wurde im Mai 2016 von den Mitgliedern gewählt und hat sich zum Ziel gesetzt, den Handballsport in Knittlingen und über die Region hinaus, attraktiv für Sportler, Zuschauer und Sponsoren zu machen.

Für die Umsetzung unserer Vision bauen wir auf ein motiviertes Team in der Abteilungsleitung.

Aber auch unsere Trainer und Betreuer engagieren sich stark und alle ziehen an einem Strang.  

“Wir wollen uns sportlich und organisatorisch immer weiterentwickeln!"

Für die erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung mit den entsprechenden Maßnahmen zeichnet sich die Abteilungsleitung verantwortlich.

Dies ist eine mehrjährige Aufgabe.

Packen wir es gemeinsam an!

Wenn Du auch handballverrückt werden willst, nimm Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns über jedes weitere Teammitglied – ob jung oder alt, ob aktiv oder passiv.

Jeder ist herzlich willkommen.

 

 

 

TSV Knittlingen Handball auf     

https://facebook.com/TSVKnittlingenHandball/